Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1980 > 14 > 12     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftLa mano fría de Videla
ÜberschriftEn Perú prosigue la agria polémica acerca de la desaparición de cinco argentinos, en lo cual la policía v las fuerzas armadas tratan de aparecer ajenos.- La presidenta de Bolivia se negó a asistir a la ceremonia de asunción del presidente Belaúnde Terry, como protesta por la imputación peruana de que les fueron entregados los refugiados políticos.- En la presente crónica, el semanario Marka, de Lima, acusa directamente al régimen peruano por el rapto y entrega de los presos a los militares argentinos.
ÜberschriftArgentina - mafias militares - Perú
MediumEl Día, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1980-07-05
Anzahl Artikel-Seiten2
Seite im Pressespiegel12
AbstractWiedergabe einer kritischen Bestandsaufnahme der peruanischen Zeitschrift "Marka" über die Repression unter der argentinischen Militärdiktatur und die Zusammenarbeit mit peruanischen Militärkreisen seit 1977 anlässlich der jüngsten Verschleppung und Ermordung argentinischer Staatsbürger aus Lima.
SchlagwörterAmerika, Argentinien, Desintegration, Diktatur, Herrschaftsform, Innenpolitischer Konflikt, Internationale Beziehungen, Menschenrechtsverletzung, Militärherrschaft, Peru, Unterdrückung
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2