Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1982 > 24 > 22     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftCrisis económica de Bolivia es básicamente de producción
ÜberschriftUn estudio de 4a Sección de Previsión, del Banco Central de Bolivia, señala que la actual crisis económica por la que atraviesa Bolivia es básicamente de producción, puesto que disminuyen los volúmenes y valores de producción y bienes materiales, lo que es atribuible a una pérdida de la capacidad productiva y contracción de la demanda interna, originada en un agudo proceso inflacionario.
ÜberschriftBanco Central de Bolivia:
MediumPresencia, La Paz
LandBolivien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1982-11-21
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel22
AbstractZusammenfassung einer neuen Studie der bolivianischen Zentralbank zur gegenwärtigen Wirtschaftslage.
SchlagwörterAmerika, Betriebswirtschaft, Bolivien, Kreditwesen, Sparwesen, Produktion, Volkswirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Zentralbank
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung