Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1988 > 03 > 46     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftJapón Perdió ya Todo Interés por Invertir en México: Nissan
ÜberschriftCUERNAVACA, Mor., 27 de marzo.— La posición hegemônica de algunos organismos sindicales mexicanos provocó que los inversionistas de Japón acordaran orientar sus inversiones hacia países como Corea, Taiwan y Hong Kong, lugares en los que "existen verdaderas intenciones de trabajar y salir del subdesarrollo". (...)
MediumEl Financiero, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1988-03-28
AutorAntonio Vázquez
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel46
AbstractDer Direktor des Automobilkonzerns Nissan Mexicana, Soichi Ameniya, hat den Unmut und das zunehmende Desinteresse japanischer Investoren angesichts permanenter Arbeitskonflikte im Lande erklärt und eine Verlagerung von Produktionsbereichen in die asiatischen NICs Korea, Taiwan und Hong Kong angekündigt.
SchlagwörterAmerika, Asien, Auslandsinvestition, Außenwirtschaft, Japan, Mexiko
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung