Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 10 > 61     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftProyecto de reformas a la Ley Federal para prevenir y sancionar la tortura
ÜberschriftJurídicamente, en nuestro pais se ha condenado de antiguo la tortura. En consecuencia con esa tradición, y en apego a disposiciones constitucionales y a instrumentos suscritos por México, en 1986 se promulgó la Ley Federal para Prevenir y Sancionar la Tortura. A ta vista de los resultados obtenidos, y de las recientes reformas procesales que tienen el mismo fin, es llegada la hora de que se modifique, para mejor proveer a su objetivo, como aquí se propone. (...)
ÜberschriftTestimonios y documentos
MediumEl Día, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1991-10-22
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel61
AbstractWortlaut eines Gesetztentwurfs gegen Folter in Mexiko, das der Vorsitzende der Nationalen Menschenrechtskommission, Jörge Carpizo, Staatspräsident Salinas vorlegte. Die Initiative kann als eine politische Reaktion auf den jüngsten Bericht von Amnesty International gewertet werden.
SchlagwörterAmerika, Innenpolitik, Menschenrechte, Mexiko, Öffentliches Recht, Völkerrecht
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung