Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 10 > 122     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftDívida de US$ 1,7 bilhão com os bancos alemães
ÜberschriftOs bancos alemães têm hoje pequena participação no total de créditos bancários concedidos ao Brasil na década de 70. O Dresdner Bank, com US$ 1,139 bi-Ihão de créditos, aparece como o 11- maior credor, enquanto o Deutsche Bank, com créditos no valor de US$ 635 milhões, ocupa o 282 lugar na lista dos 30 maiores credores privados. (...)
MediumGazeta Mercantil, São Paulo
LandBrasilien
SprachePortugiesisch
Erscheinungsdatum1991-10-21
Autor María Cara R.M. do Prado
Anzahl Artikel-Seiten2
Seite im Pressespiegel122
AbstractBericht über Brasiliens Verschuldung gegenüber deutschen öffentlichen und privaten Kreditgebern in Höhe von über US$ 6 Mrd.
SchlagwörterAmerika, Brasilien, Deutschland BRD, Europa, Kredit, Kreditwesen, Sparwesen, Verschuldung
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2