Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1996 > 04 > 46     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftAdiós frontera
ÜberschriftLas corretisas, golpizas y muertos de mexicanos en Estados Unidos son síntomas del cierre gradual, pero irreversible, de la frontera norte. Durante siglos tuvimos fronteras a bertas con Estados Unidos y lo« pontos de control nunca obstaculizaron real mente el tránsito de bienes y personas. (...)
ÜberschriftSergio Aguayo Quezada
MediumLa Jornada, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1996-04-10
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel46
AbstractDas gewalttätige Vorgehen von US-amerikanischen Polizisten gegen illegale mexikanische Einwanderer am 1. April 1996 in Riverside (5 Tote und 18 Verwundete) löste eine Protestwelle gegen die Militarisierung der Grenze aus. Zum Grenzproblem ein weiterer Kommentar des renommierten Sozialwissenschaftlers und Menschenrechtlers Sergio Aguayo Quezada.
SchlagwörterAmerika, Außenpolitik, Emigration, Innenpolitischer Konflikt, Mexiko, Pazifik, USA
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung