Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1996 > 10 > 112     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftCaída libre
ÜberschriftMañana Cavallo comenzará el anunciado peregrinaje con una visita al juez que llamó "empleado de Corach", Menem designó una comisión encargada de negociar una tregua, pero ordenó sofocarlo rápido con la servilleta. Con diez puntos electorales, Cavallo y Beliz determinarían la derrota del PJ. ¿Jassan no conoce a El Señor Yabrán? Alfonsín acude en auxilio de Menem, de quien ansia ser jefe de gabinete; pero Duhalde, quien planteó el alejamiento de Emir Yoma y Ramón Hernández, quiere acortar el calvario y forzar una crisis que, luego de un breve interinato, desemboque en elecciones presidenciales para el año próximo.
ÜberschriftDuhalde quiere acortar el calvario y forzar una crisis que adolante las elecciones presidenciales
MediumPágina/12, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1996-10-20
Anzahl Artikel-Seiten3
Seite im Pressespiegel112
AbstractZwei Interviews mit Domingo Cavallo, in denen der ehemalige Wirtschaftsminister heftig Kabinettsmitglieder der Regierung Menem angreift. Außerdem Hintergrundberichte zu den wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen des Konfliktes. Ferner Interview mit dem Soziologen Juan Carlos Torre zu den Charak-teristika peronistischer Regierungen sowie Ergebnisse einer Meinungsumfrage.
SchlagwörterAmerika, Argentinien, Innenpolitik, Kabinett, Staat, Volkswirtschaft, Wirtschaft
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2   3