Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1997 > 08 > 34     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftLa victoria del PRI
ÜberschriftDesde hace años tengo colgado en mi closet un traje negro con una insignia en la solapa: PRI-RIP. A veces lo descuelgo, incluso me lo pongo y me dispongo a ir al Gayosso Político a presentarle mis condolencias a la Madre de todos los Partidos. Pero ésta, como la Celestina de Fernando de Rojas o los gatos amurallados de Edgar Alan Poe, siempre me recibe con la carcajada de quien tiene más de una vida: hasta las piedras, dice la vieja alcahueta, se apartan para darle paso y a sus jóvenes rivales les dice, „más dignos eran mis sesenta años de sepultura que tus veinte".
MediumLa Jornada, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1997-08-23
AutorCarlos Fuentes
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel34
AbstractNach dem Wahlausgang vom 6. Juli 1997 (vgl. Nr. 7-97) muß sich v.a. die "ewige" Regierungspartei PRI an die neue Konstellation im Abgeordnetenhaus gewöhnen. Mitte August einigten sich die vier Oppositionsparteien PAN, PRD, PVEM und PT auf die Bildung einer "oppositionellen Mehrheit", deren Haltbarkeit allerdings fraglich ist. Der Oppositionspolitiker Porfirio Muñoz Ledo (PRD) wurde zur Eröffnung der neuen Legislaturperiode in Abwesenheit der PRI-Abgeordneten zum Parlamentspräsidenten gewählt (Bericht und zwei Kommentare).
SchlagwörterAmerika, Innenpolitik, Mexiko, Parlament, Staat
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung