Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1997 > 09 > 34     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftVeo al Che y a sus hombres como un refuerzo, como un destacamento de combatientes invencibles
ÜberschriftDISCURSO PRONUNCIADO POR EL COMANDANTE EN JEFE FIDEL CASTRO RUZ, PRIMER SECRETARIO DEL COMITÉ CENTRAL DEL PARTIDO COMUNISTA DE CUBA Y PRESIDENTE DE LOS CONSEJOS DE ESTADO Y DE MINISTROS, EN LA CEREMONIA CENTRAL POR EL 30° ANIVERSARIO DE LA CAÍDA EN COMBATE DEL GUERRILLERO HEROICO Y SUS COMPAÑEROS Y LA INHUMACIÓN DE SUS RESTOS, EN EL MONUMENTO DE LA CIUDAD DE SANTA CLARA, VILLA CLARA, EL DÍA 17 DE OCTUBRE DE 1.997, "ANO DEL 30° ANIVERSARIO DE LA CAÍDA EN COMBATE DEL GUERRILLERO HEROICO Y SUS COMPAÑEROS".
MediumGranma (Resumen Semanal), La Habana
LandKuba
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1997-10-26
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel34
AbstractWortlaut der Rede von Staatschef Fidel Castro anläßlich der Hauptfeierlichkeiten bei der Beisetzung von Ernesto "Che" Guevara in Santa Clara/ Kuba am 17. Oktober 1997. Interview mit dem US-amerikanischen Biographen von "Che" Guevara, Jon Lee Anderson, über den Kult um den legendären argentinisch/kubanischen Revolutionär.
SchlagwörterAllgemeiner Deskriptor, Amerika, Beisetzung von Che Guevara, Innenpolitischer Konflikt, Kuba, Person, Quellenmaterial, Rede, Revolution, Staat, Staatsoberhaupt, Veranstaltung
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung