Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1997 > 11 > 9     vorheriger Artikel | nächster Artikel


ÜberschriftOcampo en la Cepal: dos puntas tiene la economía
ÜberschriftEL NUEVO director de la Cepal es partidario de los ajustes en las finanzas públicas, vale decir, del recorte de programas, aunque asegura que hay mecanismos para compensar el efecto negativo que ocasionan esas decisiones entre la población. Charla con un "neocepalino"
MediumEl Colombiano, Santa Fe de Bogotá
LandKolumbien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1997-11-24
Anzahl Artikel-Seiten2
Seite im Pressespiegel9
AbstractInterview mit dem neuen Direktor der CEPAL, José Antonio Ocampo Gaviria.
SchlagwörterAmerika, CEPAL, Institutionen, Lateinamerika, Volkswirtschaft, Wirtschaft
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2