Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1975 > 13 > 35     vorheriger Artikel | nächster Artikel


44.192.10.166IP:
ÜberschriftReservas Monetarias Venezolanas entre las Cinco más Grandes del Mundo
ÜberschriftSegún Fondo Monetario Internacional
MediumEl Universal, Caracas
LandVenezuela
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1975-07-04
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel35
AbstractNach dem jüngsten Monatsbericht des Internationalen Währungsfonds zählen die Geld- und Devisenreserven Venezuelas mit 8,3 Mrd US$ zu den grössten neben der BRD, den USA, Japan und Frankreich. Dies entspricht 44% der gesamten lateinamerikanischen Reserven, die sich hauptsächlich auf Brasilien, Mexiko, Kolumbien und Zentralamerika konzentrieren. Argentinien verlor im vergangenen Jahr etwa die Hälfte seiner Reserven. Über Peru und Chile liegen seit 1973 bzw. 1971 keine Angaben vor.
SchlagwörterAmerika, Außenwirtschaft, Brasilien, Devisen, Finanzen, IMF, Institutionen, Kolumbien, Lateinamerika, Mexiko, Venezuela, Volkswirtschaft, Wirtschaft, Währungsreserve, Zentralamerika
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
44.192.10.166IP: