Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1979 > 25 > 113     vorheriger Artikel | nächster Artikel


44.192.10.166IP:
ÜberschriftNICARAGUA ES EL EJE DE LOS FRENTES DE TORMENTA DE TODA CENTROAMERICA
ÜberschriftMientras se anuncian, para los primeros días de marzo, nuevas reuniones entre el presidente de Costa Rica, Rodrigo Carazo, y sus colegas de Panamá, Arístides Royo, y de Venezuela, Carlos Andrés Pérez, el incremento de la subversión guerrillera se acentúa en toda Cen-troamérica y, particularmente, en Nicaragua. En este último país, según se informó ayer, los comandos guerrilleros Sandinistas operan - precisamente - en la frontera con Costa Rica, razón por la cual se estima que los encuentros presidenciales tendrán especial énfasis en destacar tanto la ofensiva guerrillera en el istmo como la crisis aún indefinida de Nicaragua.
MediumEl Cronista Comercial, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1979-02-08
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel113
AbstractArtikel zu den Beziehungen und Auswirkungen der Entwicklung in Nikaragua auf Lateinamerika, 10 Seiten.
SchlagwörterAmerika, Internationale Beziehungen, Lateinamerika, Nikaragua
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
44.192.10.166IP: