Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1983 > 11 > 25     vorheriger Artikel | nächster Artikel


18.232.59.38IP:
ÜberschriftDestruida una importante empresa cafetalera en la más audaz operación de sabotaje económico de la guerrilla salvadoreña
ÜberschriftLa destrucción de la empresa cafetalera Montealegre, propiedad de Ka influyente familia Uebes, es el sabotaje económico más audaz llevado a cabo por la guerrilla salvadoreña desde que en octubre de 1981 inutilizó el puente dd Oro, sobre el rio Lempa. No tanto por el monto de los dates (un millón de dólares), sino por las contradicciones que puede desatar dentro del sistema, al tratarse de una acción frontal contra d sector privado» que ya se queja de indefensión.
ÜberschriftLas fuerzas rebeldes controlan, de hecho, las más importantes carreteras del país
MediumEl País, Madrid
LandSpanien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1983-05-12
AutorJESÚS CEBERIO
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel25
AbstractKorrespondentenbericht über einschneidende Folgewirkungen von Wirtschaftssabotageakten der Befreiungsfront "Farabundo Martí" und klagen der Unternehmerschaft über mangelhaften Schutz von Personen und Eigentum durch Militäreinheiten.
SchlagwörterAmerika, El Salvador, El salvador, Flora, Pflanzliches Produkt, Gewalt, Innenpolitik, Innenpolitischer Konflikt, Kaffee, Landwirtschaft
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
18.232.59.38IP: