Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1989 > 03 > 67     vorheriger Artikel | nächster Artikel


44.197.197.23IP:
ÜberschriftLucha Antisubversiva en Perú, Otro Sendero de la Barbarie
ÜberschriftEl proyecto de decreto antisubversivo dado a conocer en Lima, Perú por el primer ministro y titular de la cartera del Interior, Armando Villanueva del Campo, la semana pasada, parece apuntar hacia una mayor militarización del Estado peruano, en momentos en que ese país pasa por la peor crisis financiera y económica de su historia y sufre las consecuencias de una guerra informal que ha cobrado ya más de 15 mil víctimas (...)
MediumEl Financiero, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1989-03-21
AutorFederico Gaxiola Ariza
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel67
AbstractDie jüngste Kabinettsumbildung in Peru (26. Februar) zielt offenbar darauf ab, die politischen Bedingungen für eine massivere Bekämpfung der Guerrilla-Tätigkeit zu verbessern. Ferner Kommentar über die bisher erfolglosen Bemühungen, die politische Gewalt in Peru einzudämmen.
SchlagwörterAmerika, Gewalt, Innenpolitik, Innenpolitischer Konflikt, Kabinett, Peru, Staat
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
44.197.197.23IP: