Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 03 > 82     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.235.11.178IP:
ÜberschriftSiete millones de personas no tienen cloacas en el Gran Buenos Aires
ÜberschriftE! 62por ciento de la población del área metropolitana carece de cloacas, y en algunos partidos del conwrbano solo el 3,5por ciento tiene agua potable, ¡o que obliga a vastos sectores a recurrir a agua altamente contaminada. Asilo consigna un informe del Programa de las Naciones Unidas para el Desarrollo (PNUD), que será presentado y discutido boy y mañana en el marco de un seminario organizado por ese ente. El documento analiza los problemas ambientales urbanos en ¡a Argentina y subraya "la estrecha vinculación entre deterioro ambiental y pobreza ".
ÜberschriftES GRAVE LA SITUACIÓN DEL MEDIO AMBIENTE EN LA ARGENTINA, DICE UN INFORME DE LA ONU
MediumClarín, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1991-03-13
Anzahl Artikel-Seiten2
Seite im Pressespiegel82
AbstractLaut eines Berichts von UNDP/PNUD ist die Schmutzwasserentsorgung und die Trinkwasserversorgung in der Hauptstadt Buenos Aires in einem katastro-phalen Zustand. Ferner Bericht aber die Auswirkungen auf die sozial Schwachen und über Lösungsansätze seitens der Regierung.
SchlagwörterAmerika, Argentinien, Gesellschaft, Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitswesen, Sozialstruktur
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2  

3.235.11.178IP: