Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 04 > 113     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.236.175.108IP:
ÜberschriftDepartamento de Estado de EE. DU. afirmó que Uruguay "continúa siendo un centro significativo para el lavado de dinero"
ÜberschriftEl gobierno de los Estados Unidos aseguró que Uruguay "continúa siendo un centro significativo para el lavado de dinero" procedente del tráfico de drogas y dijo que el país es, asimismo, un "refugio tributario" para capitales procedentes fundamentalmente de Argentina. (...)
ÜberschriftUn "lugar atractivo" para los narcotraficantes
MediumBúsqueda, Montevideo
LandUruguay
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1991-04-11
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel113
AbstractNach einem im März veröffentlichten Bericht des Drogenreferates des US-Außenministeriums ist Uruguay weiterhin wichtiges Finanzzentrum für das "Waschen" von Drogengeldern.
SchlagwörterAmerika, Drogenhandel, Pazifik, Strafrecht, USA, Uruguay
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.236.175.108IP: