Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 07 > 12     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.239.192.241IP:
ÜberschriftFuerte repunte de los títulos de deuda externa
ÜberschriftTras la crisis de la deuda i estallada en 1982, sola-mente los inversionistas más arriesgados se animaron a optar por estos papeles, que valían no más del 50% del valor nominal y llegaron a cotizaciones de hasta 1% (la deuda nicaragüense en 1989). Seguramente esos inversionistas, estén actualmente recibiendo retornos significativos por esa elección. (...)
ÜberschriftChilenos cotizan al 90%
MediumBúsqueda, Montevideo
LandUruguay
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1991-07-25
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel12
AbstractDie Notierungen der lateinamerikanischen Schuldentitel auf dem Sekundärmarkt sind angestiegen. Gründe dafür sind die Umschuldungsverhandlungen und die harten Strukturanpassungspolitiken in vielen Ländern der Region.
SchlagwörterAmerika, Außenwirtschaft, Kreditwesen, Sparwesen, Lateinamerika, Verschuldung
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.239.192.241IP: