Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 09 > 133     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.235.108.188IP:
ÜberschriftRisco de desemprego restringe movimento grevista
ÜberschriftSÃO PAULO — Ninguém consegue esconder os problemas que enfrenta dentro da sua própria casa. Esse é um dos principais motivos que provocaram a redução no número de greves, na opinião do diretor do Departamento de Cooperação Sindical (Desin), da Federação das Indústrias do Estado de São Paulo (Fiesp), Luiz Adelar Scheuer. "Os trabalhadores de qualquer empresa percebem rapidamente quando a situação foge da normalidade", analisa o empresário. A percepção da recessão, segundo ele, começou dentro das fábricas e os trabalhadores agiram preventivamente ao evitar greves. (...)
MediumJornal do Brasil, Rio de Janeiro
LandBrasilien
SprachePortugiesisch
Erscheinungsdatum1991-09-18
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel133
AbstractÜbersicht über Anzahl und Gegenstand von Streiks nach Wirtschaftssektoren im Zuge der Wirtschaftskrise.
SchlagwörterAmerika, Arbeit, Beschäftigung, Brasilien, Streik, Volkswirtschaft
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.235.108.188IP: