Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 11 > 96     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.80.5.103IP:
ÜberschriftPerú y sus tres conflictos
ÜberschriftCercana a su primer año y medio, la gestión del presidente peruano Alberto Fujimori, merece particular atención. Por varías razones el Perú es noticia: en primer lugar se destaca el incremento de la violencia política, vinculada a la virtual guerra entre la guerrilla y el Estado; en segundo lugar, nadie ignora el papel crecían- ' te del narcotráfico en el Perú, donde al igual que en Ecuador y el Brasil esos intereses se estarían consolidando; en tercer lugar importa destacar la situación política de uno de los países considerados dentro del lote de "los ingobernables" y, finalmente, en los últimos meses se reactivó el litigio fronterizo que enfrenta al Perú con Ecuador. (...)
ÜberschriftACEPTABLE BALANCE PARA FUJIMORI
MediumEl Economista, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1991-11-29
AutorCartón Pérez Llana
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel96
AbstractPolitische Bilanz der ersten 1.1/2 Jahre Amtszeit von Präsident Fujimori in Hinblick auf Guerrillakrieg, Drogenhandel sowie auf den Grenzkonflikt mit Ekuador.
SchlagwörterAmerika, Außenpolitischer Konflikt, Drogenbekämpfung, Geographie, Gesundheit, Gesundheitswesen, Gewalt, Grenze, Innenpolitik, Innenpolitischer Konflikt, Internationaler Konflikt, Peru
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.80.5.103IP: