Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1991 > 11 > 104     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.80.5.103IP:
ÜberschriftNovas regras para o Mercosul
ÜberschriftDezoito dias depois de entrar em vigor o Tratado de Assunção, os presidentes Carlos Saúl Menem, da Ar-gentina, Fernando Collor de Mello, do Brasil. Andrés Rodríguez, do Paraguai, e Luis Alberto Lac alie, do Uruguai, assinarão hole o Protocolo de Brasilia, criando o embrião de um sistema de solução de con-trovérsias no ámbito (...)
ÜberschriftPROTOCOLO DE BRASÍLIA
MediumGazeta Mercantil, São Paulo
LandBrasilien
SprachePortugiesisch
Erscheinungsdatum1991-12-17
Autor Paulo Totti
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel104
AbstractMit dem am 17. Dezember unterzeichneten "Protocolo de Brasilia" haben die Staatspräsidenten der Mitgliedsländer von MERCOSUR (Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay" den Grundstein für ein System zur Beilegung von Meinungsverschiedenheiten innerhalb des neuen Integrationsraumes gelegt (s.a. S. 129).
SchlagwörterAmerika, Institutionen, Integration, Internationale Beziehungen, La-Plata-Länder, La-plata-länder, MERCOSUR
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.80.5.103IP: