Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1992 > 06 > 117     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.220.231.235IP:
Überschrift"No hablo de ser candidato"
ÜberschriftDe la Rúa y Angeloz no pertenecen al sector progresista del radicalismo", se diferencia el ex presidente Raúl Alfonsín en una entrevista concedida a Página/12, luego de afirmar que el ganador del domingo mostró ser "un gran candidato". Alfonsín también critica el proyecto oficial de reforma de la Constitución y sostiene que "es muy pero muy difícil que salga la reelección presidencial". Además confirma que el 7 de agosto próximo lanzará su línea interna para disputar la conducción de la UCR.
ÜberschriftALFONSIN AFIRMAQUE SOLO DISPUTARA LA PRESIDENCIA DE LA UCR
MediumPágina/12, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1992-07-01
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel117
AbstractCarlos Menem unterstreicht, daß er für die Präsidentschaftswahlen 1995 nicht wieder kandidieren wird. Dennoch will er die Kandidatenkür der Peronisten beeinflussen: Sein Wunschkandidat soll "das Profil eines Politikers" - und nicht eines Ökonomen - haben, so der Präsident. Nach eigenen Aussagen wird auch Ex-Präsident Raúl Alfonsín nicht wieder für die Präsidentschaftswahlen 1995 kandidieren. Wohl aber wird er um die politische Führung der UCR kämpfen.
SchlagwörterAmerika, Argentinien, Innenpolitik, Partei, Staat, Staatsoberhaupt, Wahl
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.220.231.235IP: