Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1994 > 08 > 20     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.236.170.171IP:
ÜberschriftInforme del Grupo Conjunto deja interrogantes
ÜberschriftEntregado finalmente el 28 de julio, luego de ocho meses de trabajo, el informe del Grupo Conjunto para la Investigación de Grupos Ilegales Armados con Motivación Política no sólo dejó sin publicitar los nombres de quienes forman e inspiran los Escuadrones de la Muerte, sino da pie para replantear interrogantes acerca de la voluntad del gobierno de Armando Calderón Sol para combatir la violencia política y la criminalidad.
Mediuminforpress centroamericana, Guatemala
LandGuatemala
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1994-08-11
Anzahl Artikel-Seiten2
Seite im Pressespiegel20
AbstractDer am 28. Juli 1994 vorgelegte Bericht des "Grupo Conjunto para la Investigación de Grupos Ilegales Armados con Motivación Política" weist darauf hin, daß u.a. Mitglieder von Militär und Polizei an widerrechtlichen Aktionen teilnehmen.
SchlagwörterAmerika, El Salvador, El salvador, Gewalt, Innenpolitischer Konflikt, Menschenrechte, Öffentliches Recht, Völkerrecht
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2  

3.236.170.171IP: