Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1994 > 08 > 129     vorheriger Artikel | nächster Artikel


34.239.179.228IP:
ÜberschriftVotação evita crise da dívida nos estados
ÜberschriftPor votação simbólica, o Senado Federal aprovou ontem a autorização para que os estados do Rio Grande do Sul e São Paulo emitam letras financeiras para rolagem de suas dívidas (...)
MediumGazeta Mercantil, São Paulo
LandBrasilien
SprachePortugiesisch
Erscheinungsdatum1994-08-18
AutorClaudia Safatle
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel129
AbstractErste Monatsbilanz nach Einführung des Reals: Soziale "Anker" erforderlich. Die bereinigte Inflation der neuen Währung belief sich auf 2,96% (erste 10 Tage im August, verglichen mit ersten 10 Tagen im Juli). Preisliste ausgewählter Supermärkte in Rio. Mitte August war ein relatives Überangebot an Dollar vorhanden, entsprechend war der Real überbewertet. Die Verschuldungssituation der Bundesstaaten bleibt angespannt, da ihre Schuldwechsel nicht für Neuverschuldung, sondern nur für Umschuldung ausgestellt werden dürfen.
SchlagwörterAmerika, Brasilien, Bundesstaat, Kreditwesen, Sparwesen, Verschuldung, Verwaltung, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsreform
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
34.239.179.228IP: