Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1995 > 06 > 90     vorheriger Artikel | nächster Artikel


3.238.125.76IP:
ÜberschriftEl Mercosur necesita tiempo
ÜberschriftEl conflicto reciente entre la Argentina y el Brasil sobre la restricción para la importación de autos fabricados en nuestro país ha dejado entrever algunos déficit del Mercosur, el mercado común que se echó a andar el 1 de enero de este año, y que incluye asimismo al Paraguay y el Uruguay. La ausencia de instancias arbitrales que asistan en los momentos de confrontación de intereses y cierta dificultad para otorgar al proceso de integración todo el tiempo que este exige parecen ser los inconvenientes más serios que hay que resolver.
ÜberschriftCOMO DEMUESTRA EL EJEMPLO EUROPEO, NINGUNA INTEGRACIÓN ES INMEDIATA NI PUEDE PRESCINDIR DE ARBITROS
MediumClarín, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1995-06-24
AutorOsear Raúl Cardoso
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel90
AbstractDer derzeitige Konflikt zwischen Argentinien und Brasilien über Automobilimporte im Mercosur veranschaulicht die noch bestehenden strukturellen Mängel des Integrationsbündnisses im Cono Sur.
SchlagwörterAmerika, Argentinien, Brain Drain, Cono Sur, Cono sur, Fahrzeugindustrie, Handelspolitik, Hochschulwesen, Importrestriktion, Industriezweig, Institutionen, Integration, Internationale Beziehungen, MERCOSUR
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
3.238.125.76IP: