Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1996 > 01 > 2     vorheriger Artikel | nächster Artikel


18.232.177.219IP:
ÜberschriftSe frenó "ola privatízadora" en América Latina durante 1995
ÜberschriftEn los últimos cinco años en Latinoamérica se privatizaron cerca de 644 empresas, de las cuales 28 en Colombia. México junto con Argentina y Perú son los países con mayor número de privatizaciones de la región.
MediumLa República, Santa Fe de Bogotá
LandKolumbien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1996-02-01
AutorFrancisco Leal
Anzahl Artikel-Seiten2
Seite im Pressespiegel2
AbstractDie Privatisierungswelle, die Ende der 80er Jahre Lateinamerika erfaßt hatte, hat 1995 eine deutliche Abschwächung erfahren. Für 1996 werden erstmals neue Privatisierungsaktivitäten koordiniert. Bericht und Hintergrundinformationen zu einer von der Weltbank und dem SELA einberufenen Fachkonferenz in Lima in der zweiten Januarhälfte.
SchlagwörterAmerika, Lateinamerika, Marktwirtschaft, Privatisierung, Wirtschaftspolitik
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
Weitere Seiten des Artikels:1  2  

18.232.177.219IP: