Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1996 > 01 > 142     vorheriger Artikel | nächster Artikel


18.232.177.219IP:
ÜberschriftLa mayoría discute estilos, no economía
ÜberschriftEL mapa de la política está nor malmente surcado por dos prin cipales coordenadas: una dimen sión pragmática, que viene del pasado al presente; otra dimensión que ex presa ideales u horizontes futuros. Al rededor de esas líneas divisorias de aguas, en cada momento histórico la población queda segmentada, generan do los espacios políticos. (...)
MediumClarín, Buenos Aires
LandArgentinien
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1996-02-26
AutorMANUEL MORA Y ARAÚJO
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel142
AbstractZwei bekannte argentinische Sozialwissenschaftler, Torcuato Di Telia und Manuel Mora y Araújo, geben eine Prognose hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung des Parteiensystems ab.
SchlagwörterAmerika, Argentinien, Innenpolitik, Partei, Wahl
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
18.232.177.219IP: