Logo GIGA Informationszentrum

Zur Übersicht der Pressespiegel nach Jahren > 1996 > 10 > 53     vorheriger Artikel | nächster Artikel


44.201.96.43IP:
ÜberschriftSilva Herzog: no ha habido éxito en la diversificación de mercados
ÜberschriftLuego de manifestarse a favor de una "re visión a fondo" del Tratado de Libre Co mercio de América del Norte (TLC), el embajador de México en Estados Unidos, Jesús Silva Herzog, dijo que los recientes conllicios comerciales responden más a criterios políticos que a razonamientos económicos. (...)
ÜberschriftEstá a favor de que se revise "a fondo" el TLC
MediumLa Jornada, México D.F.
LandMexiko
SpracheSpanisch
Erscheinungsdatum1996-10-26
AutorPatricia Muñoz y Roberto Garduño
Anzahl Artikel-Seiten1
Seite im Pressespiegel53
AbstractDie wirtschaftliche Abhängigkeit Mexikos vom US-Markt wächst: 1995 waren seine Importe aus den USA höher als die aller übrigen lateinamerikanischen Staaten zusammen. Mexikos Botschafter in Washington, Jesús Silva Herzog, fordert eine Revision des NAFTA- Vertragswerkes.
SchlagwörterAmerika, Außenwirtschaft, Institutionen, Mexiko, NAFTA
 

Aus Urheberrechtlichen Gründen stehen Ihnen die Digitalisate der Pressespiegel nur an Arbeitsplätzen von Bibliotheken zur Verfügung, die Print-Exemplare der Pressespiegel im Bestand haben, u.A. im GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie am Ibero-Amerikanischen Institut (IAI Berlin).

print version not available Ihr Arbeitsplatz konnte keiner Bibliothek zugeordnet werden.

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) sind Bibliotheken verzeichnet, die Bände der Pressepiegel in ihrem Bestand haben: Bibliotheken mit Bestandsnachweis

Eine kostenpflichtige Bestellung von Kopien ist über Bibliotheksverbünde und subito möglich. Eine Liste finden Sie ebenfalls in der Zeitschriftendatenbank. Dokumentlieferung

 
44.201.96.43IP: